Imkerverein Ludwigsfelde
Bienen sind unsere Passion ...
... und Honig ihr Dank.

Der Imkerverein Ludwigsfelde e.V. ging 1990 aus der Sparte Imker des VKSK hervor. Zu Spitzenzeiten waren ca. 45 Imker dem Verein angeschlossen, In den 90iger und frühen 2000er Jahren ging die Zahl der aktiven Imker immer weiter zurück. Aktuell sind wir 13 Imker aus Ludwigsfelde und der Umgebung, die sich im Verein regelmässig zum Austausch treffen. Themen sind das aktuelle Bienenjahr. So werden immer wieder aktuelle Themen wie z.B. die Varroabehandlung, das Auffüttern im Spätsommer oder die Einwinterung besprochen.

Hier können wir aus dem reichhaltigen Erfahrungsschatz unserer älteren Imker schöpfen. Ein Mal im Jahr treffen wir uns zu einer s.g. Standbegehung bei einem unserer Mitglieder. Dieser führt uns dann seine Imkerei und Betriebsweise ein.

Aus dem Verein gibt es zahlreiche Kontakte in die umliegenden Vereine und den Landesverband.

Interessierte Menschen sowie Jung- & Altimker, die uns kennenlernen möchten, sind jederzeit bei unseren Treffen willkommen, um eine Kontaktaufnahme vorher wird gebeten.

Einen Teil unserer Mitglieder finden Sie auf der Mitgliederseite.

 

Latest News


Achtung: Vereinssitzung im September am 02.09. um 18:00 Uhr in Siethen

Hallo liebe Imkerkollegen,  leider hatte sich ein Fehler eingeschlichen und somit wurde hier der falsche Termin für unsere nächste Vereinssitzung angezeigt.  Die nächste Sitzung ist:  Am Sonntag den 02.09.2018 um 18:00 Uhr im  Sportcasino „Zur Viererkette“ in der Ebereschenallee in Siethen (ganz nach hinten fahren bis zum Fußballplatz!! ) Ich…

Vereinstreffen am 07.04.

Hallo Imkerfreunde, Ich wollte noch einmal darauf hinweisen, dass unser morgiges Treffen nicht in Thyrow sondern auf dem Heimatstand unseres Vereinsfreundes Udo Thiele in Dorfstraße 15, 14558 Tremsdorf. Viele Grüße

Amerikanische Faulbrut

Liebe Imkerfreunde, bei unseren letzten Versammlungen haben wir mehrfach über die Amerikanische Faulbrut unterhalten. Einen sehr guten und umfangreichen Lehrfilm habe ich auf Youtube entdeckt und binde ihn hier mit ein. 

Neuer Infobrief online

Die Saison ist in vollen Zügen und ich schaffe es kaum, im Garten und am Bienenstand hinterher zu kommen. Dies ist die Zeit, auf die ich den ganzen Winter gewartet habe. Trotzdem muß Weiterbildung sein, deshalb ist es wieder mal Zeit für die Infobriefe der Bieneninstitute. 

Achtung: Futtermangel droht!!

Liebe Imkerkollegen, durch das anhaltend schlechte Wetter konnten unsere Bienen nur sehr selten und kurz ausfliegen. Zu wenig, um bereits Vorräte anzulegen. Dabei ist aber der Brutumfang stark angestiege. Diese Brutfläche, die teilweise mittlerweile über viele Brutwaben reichen sollte, muss auf ca. 35 Grad gehalten werden, damit sich die Bienen…

Infobrief Bienen@Imkerei 2017_06

Der neue Infobrief der Bieneninstitute ist online.  Schwerpunkt sind die notwendigen Arbeiten am Bienenstand im Mai und die Bekämpfung der Varroa durch das Schneiden der Drohnenrahmen.